FAQ – Akku

Der Akku in der MEGASONEX Ultraschallzahnbürste

Hier erfahren Sie alles über den Akku (Megabatterie), das Laden der Ultraschallzahnbürste und die Dauer des Ladens.

MEGABATTERY der MEGASONEX

Das kleine Kraftpaket

 

Ehrlich gesagt, könnten wir jede Batterie auf dem Weltmarkt wählen. Wir haben die, die wir verwenden, aus einer Reihe von Gründen gewählt:

 

  • Zuverlässigkeit
  • Einhaltung der IATA-Vorschriften für den Lufttransport
  • Sicherheit
  • Zuverlässigkeit
  • Leistung während der Lagerung
  • praktisch kein Memory-Effekt
  • uvm.

Deshalb verwenden wir die MEGABATTERY, eine spezielle NiMH-Batterie mit einer Nennkapazität von 250mAh und 4,8V. Die Elektronik in der Bürste benötigt 4,8 Volt, Lithium-Batterien dagegen liefern typischerweise nur 3,6V.

Der Batterietausch

Sie haben eine MEGASONEX M8?

 

Sollte es zu Problem beim Aufladen der M8 kommen, können Sie sich während der 2-jährigen Gewährleistung gerne an uns wenden:

 

+49 201 453 549 -0 (Mo.-Fr. 10:00 bis 16:00 Uhr) oder service@smile-store.de.

 

Wird der Akku einfach „altersschwach“  und die MEGASONEX M8 ist älter als 2 Jahre, können Sie den Akku bei unserem Servicepartner problemlos tauschen lassen. Klicken Sie dafür bitte auf den untenstehenden Button:

Jetzt zum smilestore Partner akkuplus.de

Sie haben eine MEGASONEX M8 S?

 

Innerhalb der 3-jährigen Herstellergarantie wird der Akku durch uns, als zertifizierte Fachwerkstatt, kostenlos ausgetauscht. Nach Ablauf der Herstellergarantie können Sie den Akku jederzeit für eine Pauschale von 49,00 € (inkl. MwSt.) durch uns austauschen lassen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

 

Tel.: +49 201 453 549 -0 (Mo.-Fr. 10:00 bis 16:00 Uhr) oder service@smile-store.de.

Eine Ladeschale für alle

Kompatibel in beide Richtungen

 

In der Tat sind die MEGASONEX Ladeschalen von der Spannung her austauschbar. Jedoch unterscheidet sich der Stromanschluss je nach Modell.

 

Der M8 benötigt 12 Volt, um die Bürste zu laden (über den M8-Netzadapter). Das M8-S Modell akzeptiert  5V vom Computer oder dem M8-S-Netzadapter. Im inneren des Ladegeräts sorgt ein Bauteil dafür, dass die Spannung von 5 auf 12 V erhöht wird, wodurch die M8 Bürste in einem Ladegerät der M8 S problemlos geladen werden kann.

 

Wir haben sie absichtlich so konzipiert, dass Sie eine M8 am M8 S-System aufladen können und umgekehrt.

Wie lange dauert das erste Aufladen?

Bis zu 480 Minuten 

 

Laden Sie die Bürste vor der ersten Verwendung so lange auf, bis die Akku-LED weiß leuchtet. Das kann – je nach Ladezustand – bis zu acht Stunden dauern. Sofern beim Einschalten die Akku-LED bereits weiß leuchtet, können Sie direkt mit dem Zähneputzen loslegen.

 

Bitte lassen Sie die Zahnbürste nicht im Dauerstrom in der Ladestation. Um die Ladestation als Bürstenhalter zu verwenden, können Sie ganz einfach das Ladekabel vom Stecker abziehen.

Der Lademechanismus der MEGASONEX

Stellen Sie sich das Aufladen einer Bürste wie das Füllen eines Bierglases in einer Kneipe oder Bierhalle vor. Wenn Sie das Glas sehr schnell füllen, bekommen Sie viel Schaum und der Schaum schwappt aus dem Glas. Damit das nicht passiert, füllt man schnell die erste Hälfte des Glases, dann füllt man langsam den Rest des Glases. Genau das Gleiche gilt für das Aufladen unserer Batterie. Das intelligente Ladekonzept zielt darauf ab, die Lebensdauer des Akkus zu verlängern.

 

Wenn die Zahnbürste geladen werden muss, stecken Sie bitte den Bürstengriff in die Ladeschale, die durch Induktion (keine freiliegenden Metallteile, die korrodieren könnten) den Akku auflädt. Das rote Licht beginnt zu blinken.

 

Nach ein paar Stunden ist die Bürste zu 70-80 % aufgeladen. Zu diesem Zeitpunkt leuchtet die weisse Diode auf und zeigt Ihnen an, dass die Bürste so weit aufgeladen ist, dass sie ohne weitere Aufladung verwendet werden kann. Das untere Ende der Bürste wird zu diesem Zeitpunkt handwarm sein.

 

Während die Bürste aufgeladen wird, läuft eine innere Uhr. Dieses ist so konzipiert, dass sie die Bürste nach 18 Stunden automatisch ausschaltet, um keinen unnötigen Strom zu verbrauchen. Wird die Bürste während der 18 Stunden aus der Basis genommen, stellt sich die Uhr auf null zurück und startet neu.

 

Nachdem die Bürste geladen ist, leuchtet das weiße Dauerlicht auf. Zu diesem Zeitpunkt wird die Bürste weiter mit einer Erhaltungsladung aufgeladen und bleibt weiterhin warm, bis das weiße Licht nach 18 Stunden erlischt und die Bürste schläft für die nächsten 30 Stunden ein, wobei sie alle paar Minuten für ein paar Sekunden aufwacht, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist und die Uhr richtig funktioniert (ohne die Lichter einzuschalten).

 

Dies ist Teil des Software-Designs, das dem Verbraucher die Wahl lässt, die Bürste nur aufzuladen, wenn das rote Licht aufleuchtet, oder die Bürste zwischen den Bürstenvorgängen kontinuierlich aufzuladen, indem sie in der eingesteckten Basisstation bleibt. Wenn Sie die Bürste vollständig aufladen, sich ein oder zwei Minuten lang die Zähne putzen und sie dann zum Aufladen zurückstellen, blinkt sie höchstwahrscheinlich für eine Minute rot, wird dann weiß und bleibt für die nächsten 18 Stunden weiß, obwohl die Bürste zu diesem Zeitpunkt vollständig aufgeladen ist.

 

Ein Hinweis zum Stecker, der in die Ladestation gesteckt wird: Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten, die mit 220 Volt Wechselstrom arbeiten, verwendet MEGASONEX® zum Aufladen eine sehr sichere 12-Volt-Gleichspannung. Die Kontaktstellen des Steckers mit dem Ladegerät müssen nicht hermetisch abgedichtet werden, denn selbst wenn Sie versehentlich Wasser über diese Stelle tropfen würden, würde das den Lademechanismus oder die Bürste nicht kurzschließen.

 

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Bürste nach dieser Erklärung immer noch defekt ist, schicken Sie uns bitte alle Komponenten zurück und wir überprüfen alles.

Sie haben eine Frage zur Verwendung?zur Aufladung?zum Zubehör?zur Pflege?

Wir helfen gerne weiter!
Schicken Sie uns Ihre Frage